MOTORSÄGENKURSE FÜR JÄGER

Dieser Lehrgang richtet sich speziell an den engagierten Jäger.

bild

Im Revieralltag stehen Jäger immer wieder vor Aufgaben, bei deren Lösung der fachkundige Einsatz einer Motorsäge sinnvoll ist.

Die Teilnehmer unseres Lehrgangs lernen das Potential der Motorsäge im Revier kennen und sammeln Erfahrung im praktischen Motorsägeneinsatz. Auch werden andere, im Revieralltag sinnvolle und erprobte, Arbeitsgeräte vorgestellt (z.B. Hochaster, Gestrüppschneider, Heppe).

Vermittelt werden neben zahlreichen Schnitt- und Fälltechniken auch Basiswissen zum Bau von Reviereinrichtungen (z.B. Bau einer Salzlecke, Überstieg, Leiter, Verstrebungen an Hochsitzen) und Herstellung anderer im Revieralltag nützlicher Dinge.

Für regen Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern bleibt in den zwei Lehrgangstagen
selbstverständlich genügend Raum. Jeder Teilnehmer erhält ein Teilnahmezertifikat,
das sich an dem Zertifikat nach GUV-I 8624 orientiert und den Standard der KWF
(Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik) erfüllt.

Lehrgang:
Motorsägenkurs für Jäger (-innen)

Kursart:
1,5 Tage (z.B. Freitag von 16:30 - 20:00 und Samstag von 9:00 - 17:00).

Veranstaltungsorte:

Teilnehmer:
6 - 8 Personen

Voraussetzung für die Teilnahme:

Kosten:
139 € p.P. (Ust.-frei)

 

Copyright: 2020 die SÄGENSCHULE.de - Kontakt & Impressum
-