BAUMKONTROLLE

Jeder Baumeigentümer, auch private sind für die Sicherheit ihrer Bäume verantwortlich, bzw.
unterliegt einer strengen Verkehrssicherungspflicht. Er hat dafür zu sorgen, dass seine Bäume
niemandem Schaden zufügen können.

bild

Der Bundesgerichtshof fordert in ständiger Rechtsprechung von jedem Baumeigentümer die Beseitigung von bestehenden Gefahrenquellen an Bäumen und eine regelmäßige Kontrolle der Bäume auf neu entstehende Gefahren. Auch müssen unverzüglich erforderliche Sicherungsmaßnahmen getroffen werden.

Die rechtliche Grundlage für regelmäßige Baumkontrollen bildet die Baumkontrollrichtlinie, die
jeden Baumeigentümer verpflichtet,

  1. in angemessenen Zeitabständen

  2. regelmäßig zu kontrollieren, um neu entstehende Schäden oder Gefahren zu erkennen und die erforderlichen Sicherungsmaßnahmen zu treffen.

Unser Angebot für private Baumeigentümer (z.B. eigener Garten mit Baumbestand)

Wir:

  1. kontrollieren die Bäume auf Ihrem Grundstück

  2. beraten Sie, ob und welche Maßnahmen zu ergreifen sind um die Bäume auch langfristig zu sichern
    und zu erhalten.

Kosten:
Der Aufwand für eine Erstaufnahme variiert von der Anzahl der Bäume sowie der Art der Erfassung.

Copyright: 2020 die SÄGENSCHULE.de - Kontakt & Impressum
-